Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.

Neugraben Online – Wir sind Neugraben

22. Mai 2013

Kicken in Neugraben


Eine Runde Fußball spielen – gar nicht so einfach

Auch wenn der Winter dieses Jahr nie zu enden scheint, zeigt sich im April doch ab und zu die Sonne und es herrscht wunderschönes Frühlingswetter. Perfekt, um endlich mal wieder eine Runde zu kicken, denken sich meine Freunde und ich. Doch als die selbsterklärte Hobbyfußballmannschaft "Süderelbe Falcons" ihren Stammplatz an der Schule am Falkenberg betritt, stellt sie mit Erstaunen fest: Der Platz ist zwar noch da, aber ohne Tore! Der Mini-Soccerplatz daneben ist schon umringt von etlichen anderen Leuten. So wird das eher schwierig mit dem Fußball.

Direkt am Schulzaun ragt ein riesiges Schild in die Höhe: Hier entsteht bald irgend eine neue, supertolle Sporthalle. Coole Sache, denn die alte hat ihre besten Jahre schon lange hinter sich. Blöd nur, dass der Fußballplatz somit endgültig verschwinden wird. Bis zum Baubeginn der Halle ist es nicht mehr lange.

Aber eigentlich müssten doch genug Plätze zur Verfügung stehen. Am neu erbauten BGZ am Neugrabener Bahnhof gibt es einen wunderschönen Gummiplatz. Leider ist er nicht öffentlich zugänglich. Und wer schon mal am Opferberg auf dem Rasen spielen wollte, weiß: dort ist betreten verboten! Ansonsten gibt es nur ein paar kleine Asphaltplätze in Sandbek und Neuwiedenthal.

Die "Süderelbe Falcons" haben den Tag jedenfalls mit der erfolglosen Suche nach einem freien Platz verbracht. Wer keine Lust, Zeit oder Möglichkeit hat, in einem Verein zu spielen, hat es hier eindeutig schwer. Das muss nicht sein! Zum Glück liegt Neugraben nicht im zugebauten Stadtzentrum, sondern bietet auch genügend Grünflächen. Wir dachten uns: Wenn man dort zwei Tore hinstellt, hat man schon einen tollen Bolzplatz. Ob und wie das funktionieren kann, versuchen wir in den kommenden Wochen herauszufinden und werden darüber berichten.

Bist du es auch Leid, auf überfüllten Plätzen rumzustehen und bist dafür, dass mehr Möglichkeiten eingerichtet werden? Schreib deine Ideen, vielleicht können wir was bewegen!

Riko

Tags: Sport

Zurück

Kommentar schreiben

Name:

Kommentar:

Eine automatische E-Mail Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren ist bald möglich!

Für diesen Artikel existieren leider noch keine Kommentare!


Zurück