Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.

Neugraben Online – Wir sind Neugraben

8. September 2014

Die 1-Stunde-Hausaufgaben-Regel

Hausaufgaben: Höchstens 1 Stunde pro Tag und 20 Minuten pro Fach? Das gibt es am Gymnasium Süderelbe.


Das Gymnasium Süderelbe hat eine neue Hausaufgaben Regel: 1 Stunde höchstens darf man insgesamt aufbekommen und 20 Minuten pro Fach. Darauf haben sich die Lehrer geeinigt. Die Vorgabe kommt von der Schulbehörde, darüber hatten wir bereits geschrieben. So soll man noch Zeit haben für die Freizeit oder sonstige Nachmittagsbeschäftigungen. Als Schüler ist man natürlich nicht gezwungen, nach einer Stunde den Stift hinzulegen und das Heft zuzuklappen. Man kann auch länger an den Hausaufgaben sitzen. Die Lehrer sollen nur darauf achten, dass sie die Schüler nicht überfordern.

Dazu gibt es in der Redaktion verschiedene Meinungen. Einerseits finden wir gut, dass es nicht so viele Hausaufgaben gibt wie vorher. Andererseits: Woher sollen die Lehrer wissen, wie lange man an einer Aufgabe sitzt? Alle Schüler sind unterschiedlich schnell. Entweder die Langsamen brauchen am Ende doch viel länger als die vorgesehen Stunde (und die Regel ist dann sinnlos) oder die Schnelleren sind viel früher fertig und am Ende lernen alle weniger. Was haltet ihr von der neuen Hausaufgaben-Regel?

Nico

Tags: Freizeit

Zurück

Kommentar schreiben

Name:

Kommentar:

Eine automatische E-Mail Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren ist bald möglich!

Für diesen Artikel existieren leider noch keine Kommentare!


Zurück